Archive for the ‘Antidiskriminierung’ Category

Wer heute Geschlechterstudien zum Recht betreibt, sich mit Diversity und Recht beschäftigt, Gender Mainstreaming auch juristisch reflektiert, Antidksiminierungsrecht theoretisiert oder Gleichstellungsrecht konzipiert, bewegt sich in den Pfaden feministischer Rechtswissenschaft. Es ist nicht in jeder Situation klug, das so zu nennen. Es ist aber oft feige und wissenschaftlich unlauter, es nicht zu tun. Zudem ist es […]


Neulich hatte ich ein Gespräch bei dem mir mal wieder von einer Frau berichtet wurde, die sich durch das Aufhängen von Jahreskalendern ihrer männlichen Kollegen, auf denen nackte Frauenkörper abgebildet werden, belästigt fühlt. Seit mehreren Jahren arbeitet sie in einem von Männern dominierten Berufsfeld und wird ständig mit pornographischen Darstellungen konfrontiert. Anfangs versuchte sie darüber […]


A few weeks ago there was the official ruling of the European Court of Justice. It stated that the denial of a survivor’s pension payment of pension to life partners constitutes direct discrimination on grounds of sexual orientation, Articles 1 and 2 of Directive 2000/78. This ruling was the reason why Mr. Maruko got his […]


The Maruko decision is a ruling by the European Court of Justice (ECJ) on 1st March last year, reflecting the discrimination on the grounds of sexual orientation in relation to partner benefits under pension schemes and also condemned the clear direction of the European Parliament in its anti-discrimination policies. But what has happened to Tadao […]