Royale Realitätsflucht

03Mai11

Gestern in einem Taxi irgendwo in Berlin kommentierte ich mit schielenden Augen und vehementer Ablehnung auf die Frage meiner Begleitung, ob ich das Hochzeitsgeschehen um Kate und William denn auch mitverfolgt hätte. Kaum hatte ich begonnen, drehte sich der Taxifahrer um und berichtete mit strahlenden Augen von der traumhaften Hochzeit, deren Schönheit und zu spürenden Liebe zwischen zwei Menschen und gleichzeitigen Ablenkung, denn die Welt sei ja ansonsten nur schlecht. Jeden Tag gäbe es schlimme Nachrichten und er selbst wüsste das sehr genau, denn schließlich habe er den ganzen Tag den Hörfunk im Wagen laufen. Seit heute Morgen zum Beispiel gäbe es die Nachricht, dass Osama bin Laden getötet worden sei. „Sind wir jetzt sicherer? Oder schlagen die Mitglieder der Terrorgruppe nun zurück?“ waren nur zwei der Fragen, die kurz angerissen wurden bevor er zu der schön geschmückten Westminster Abbey zurückgekehrte.

Da war sie wieder – die royale Realität und die Gründe, dich mich aus dieser gern flüchten lassen. In diesem Moment in ein Zitat von Annemarie Pieper:

Das Rätsel Mensch entzieht sich wissenschaftlichen Lösungen.

Und in weitere Fragen um Freiheit, Liebe und Macht und deren Verbindung zueinander. Dem ‚Gut‘ und ‚Böse‘ und bestimmten Verhaltensmustern, die diese jeweils auszeichnen und warum sich Menschen durch etwas ‚Gutes‘ – wie zum Beispiel die Liebe am oben gezeigten Beispiel – instrumentalisieren lassen bzw. welche Kraft es erfordert, bestimmte Mechanismen in gesellschaftliche Veränderungsprozesse zu führen?

Advertisements


No Responses Yet to “Royale Realitätsflucht”

  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: