Erinnern an Anne Frank

12Jun09

„Ich suche dauernd nach einem Mittel, um so zu werden, wie ich gern sein würde und wie ich sein könnte, wenn … wenn keine anderen Menschen auf der Welt leben würden.“

(Letzte Eintragung vom 1. August 1944 in ihrem Tagebuch)

Anne Frank wäre heute 80 Jahre alt geworden. Ihr „Tagebuch ist eines der berührendsten Zeugnisse, das vor allem jungen Menschen weltweit helfen kann, sich dem Grauen des Holocaust und seiner Unfassbarkeit zu nähern. Es erzählt nicht von Gefangenschaft, nicht vom Sterben in den Konzentrationslagern, nicht von Folter und Massentötungen. Ihre Aufzeichnungen geben jedoch wie kaum ein anderes biographisches Dokument Einblick in das Wesen und den Schrecken des nationalsozialistischen Terrors. Nicht zuletzt lässt es gerade junge Leser persönlich Anteil nehmen am Schicksal dieses lebensfrohen und lebendigen Mädchens, das seine Begabungen und Träume nie verwirklichen konnte“, so der Kulturstaatsminister Bernd Neumann in seiner Rede anlässlich des Festakts zum 80. Geburtstag im Deutschen Theater Berlin.

Bei all der Wichtigkeit und entscheidenden Bedeutung dieser Aufzeichnung als ein Zeugnis, was der Vermittlung und Erinnerung an die Verbrechen des nationalsozialistischen Regimes dient, zeigt das Schicksal von Anne Frank aber auch noch etwas anderes. Anne Franks Tagebuch wird auch in Zukunft in aller Welt zeigen, dass wahre Humanität nicht zum Schweigen gebracht werden kann – bis über den Tod hinaus, erklärt Neumann in seiner Rede. Durch sie und anderer Verfolgter werde deutlich, wie bedeutungsvoll und elementar Zivilcourage und Mut jedes einzelnen ist.

‚Nicht wegsehen, wenn Menschen in unserer Gesellschaft ausgegrenzt oder diskriminiert werden!’ ist was in die Gegenwart getragen wurde von einem im Alter von 15 Jahren getöteten Mädchen, dass nie so werden konnte, wie sie gern hätte sein wollen oder können.


Bildquelle: Anne Frank Zentrum

Advertisements


No Responses Yet to “Erinnern an Anne Frank”

  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: